Axel aus Obernkirchen  spielte als Kandidat in der TV-Show „BINGO!“

Einen spannenden Tag im Fernsehstudio erlebte jetzt Axel Steding (70) aus Obernkirchen. Der sympathische Rentner ist kurzfristig für seinen Freund Heiko Lascheck eingesprungen, der erkrankt war. Axel Steding war am Sonntag einer der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!“. Das Wochenende begann mit einer Hotelübernachtung in Hannover. Dort lernte er dann seine Gegenspielerin Angelika aus Bliedersdorf im Landkreis Stade kennen. Am Sonntag ging es dann direkt zu den Proben in das berühmte  „BINGO!“-Studio. Um Punkt 17 Uhr startete dann die Live-Show im NDR Fernsehen. 

Den ersten Punkt im Schätzspiel holte sich die Gegenspielerin.

Im weiteren „BINGO!“-Quiz hat sich Axel Steding dann gut geschlagen. Trotzdem hat es für das große Finale leider nicht gereicht. Bei „BINGO!“ geht aber niemand leer aus. Sein Preis: eine Wellness-Reise nach Bad Harzburg im Wert von 1.250 €uro. Axel Steding war aber ganz und gar nicht traurig. Er freut sich jetzt auf erholsame Tage mit seinem Partner Heiko in Bad Harzburg. Der Jackpot steigt auf 600.000 €uro.

 

 

weiterlesen ...

Steffen aus Geestland zum 2. Mal als Kandidat bei „BINGO!“

Was für ein Glückspilz: erst im April vergangenen Jahr war Steffen Tobias (76) aus Geestland bereits Studiokandidat bei "BINGO!". Nur 1 Jahr später traf ihn erneut das große Glück: Der Computer hatte ihn wieder als Studiokandidat unter zehntausenden Mitspielern ausgelost. Nach einem gemütlichen Abend in einem Hotel in Hannover, den er mit seinem Freund Eibe Raap verbrachte, wurde es am Sonntag Ernst für Steffen Tobias. Steffen gewann mit viel Wissen und ein wenig Glück im „BINGO!“-Quiz“ gegen einen Kandidaten aus Neuenkirchen im Landkreis Stade. Dann verliess ihn allerdings das Glück. Steffen verlor im „BINGO! - Duell“ gegen einenTelefonanruferin aus Ribbesbüttel bei Gifhorn. Aber bei „BINGO!“ geht niemand leer aus. Sein Preis: eine Wellness-Reise nach Bad Harzburg im Wert von 1.250 €uro. Der Jackpot ist nicht gefallen und steigt auf 460.000 €uro.

 

weiterlesen ...

Iris aus Oldenburg (Holstein) spielte in der TV - Show „BINGO!“

Einmal im Fernsehen sein - dieser Traum vieler Menschen ist für Iris Dahlmann (44) aus Oldenburg am Sonntag wahr geworden. Die sympathische Oldenburgerin war am Sonntag eine der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!“. Unter zehntausenden Mitspielern war sie ausgelost worden. Nach einem gemütlichen Abend in einem Hotel in Hannover, den sie mit ihrem Ehemann Ralph verbrachte, wurde es am Sonntag Ernst für Iris Dahlmann. Iris verlor im „BINGO!“-Quiz mit viel Pech gegen einen Kandidaten aus Hambergen in Niedersachsen. Aber bei „BINGO!“ geht niemand leer aus. Ihr Preis: eine Wellness-Reise nach Bad Harzburg im Wert von 700 €uro. Der Jackpot steigt auf 330.000 €uro.

 

 

weiterlesen ...